Daniel Axt spielt einen Prinzen

Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis Daniel Axt einmal die Rolle eines Märchenprinzen angeboten wird…Seit heute steht der 20-Jährige in Sachsen für den 60-Minüter Schneeweißchen & Rosenrot vor der Kamera. Für diesen Dreh wurde Daniel eigens aus New York eingeflogen, denn dort besucht der gebürtige Deutsche zur Zeit eine renommierte Schauspielschule. Den Sommer über verbringt der Jungdarsteller nun hier in Deutschland.

In Vorbereitung für dieses ARD-Märchen bekam Daniel einige Stunden Reit- und Tanztraining, denn es ist noch kein Prinz vom Himmel gefallen… Die beiden Titelrollen werden gespielt von Sonja Gerhardt und Liv Lisa Fries. Regie führt Sebastian Grobler.

7 Antworten auf „Daniel Axt spielt einen Prinzen“

Kommentare sind geschlossen.