Jeanne Goursaud in „Schneeweißchen und Rosenrot“

Am Wochenende fiel in Potsdam die letzte Klappe für den zweiten Film aus der ZDF-Reihe ‚Herzkino.Märchen’. Eine der beiden Hauptrollen in der modernen Fassung von „Schneeweißchen und Rosenrot“ spielt Jeanne Goursaud.  Sie verkörpert als Bianca Rothe eine junge Modedesignerin. Klassisches Märchen reloaded – gegenwärtig, mit viel Herz, Helden und Happy End. Gedreht wurde in Berlin, Brandenburg, und Mecklenburg-Vorpommern.

Regie: Seyhan Derin
Casting: Uwe Bünker

Eva Nürnberg mit „LOMO“ im Kino

Seit gestern in Kinos deutschlandweit zu sehen:  „LOMO – The Language of Many Others“. Für das Leinwanddebüt der Berliner Regisseurin Julia Langhof stand  Eva Nürnberg  u. a. neben Jonas Dassler, Lucie Hollmann, Marie-Lou Sellem und Peter Jordan vor der Kamera. Der mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnete  Spielfilm ist sowohl handwerklich geschickt gemacht als auch ein fesselndes und dicht erzähltes Coming-of-Age-Drama.

Hier geht’s zum Trailer von „LOMO – The Language of Many Others“.

Auszeichnung für Cynthia Cosima Erhardt

Am 1. Juli erhielt Cynthia Cosima Erhardt den Folkwang Preis 2018 in der Sparte „Darstellende Kunst“. Sie erhält die Auszeichnung für die mit ihrem Kollegen Linus Schütz eigenständig erarbeitete Artist-Diploma-Theaterproduktion „Bonnie & Clyde“. Herzlichen Glückwunsch!

Seit 1958 wird der Folkwang Preis jährlich an exzellente Nachwuchskünstler der Folkwang Universität der Künste verliehen. Ab September wird Cynthia Cosima Erhardt als Protagonistin am Neuen Theater Halle in dem Stück „Nackt über Berlin“ zu sehen sein.

Buch: Axel Ranisch
Regie: Henriette Hörnigk

David Berton dreht „Die Kanzlei“

In einer Episodenrolle  steht David Berton für  „Die Kanzlei“ vor der Kamera. Die charmante Fernsehserie aus Hamburg wird seit 2015 im Hauptabendprogramm der ARD ausgestrahlt und war zuvor unter dem Titel „Der Dicke“ bekannt.

Regie: Matthias Steurer
Casting: Gitta Uhlig