Jeanne Goursaud dreht „In Wahrheit“

Seit Anfang August steckt Jeanne Goursaud mitten in den Dreharbeiten für die dritte Folge der ZDF-Krimireihe „In Wahrheit“. Die Halbfranzösin freut sich ganz besonders, bei der Gelegenheit nicht nur in der grenznahen Region rund um Saarbrücken sondern auch in ihrer zweiten Heimat drehen zu können.  Sie spielt zum wiederholten Male die Kripoanwärterin LISA.

Regie: Miguel Alexandre
Casting: Rebecca Gerling

Neuzugang Rocco Brück

Wir freuen uns, ab sofort den jungen Schauspieler Rocco Brück zu vertreten.

Der 25-Jährige hat in diesem Jahr an der Folkwang Universität der Künste sein Schauspieldiplom erworben. Vom Fleck weg hat ihn das Nationaltheater in Mannheim unter Vertrag genommen. Zur Spielzeit 2018/19 wird er für sein Erstengagement Ensemblemitglied.

Im Rahmen der Initiative »Zukunft für Palästina« nahm Rocco Brück 2016 an einem Studentenaustausch mit der Drama Academy in Ramallah teil. Die Abschlussproduktion des Regisseurs Jakob Arnold, »Kontrakte des Kaufmanns«, führte ihn dieses Jahr zum Körber-Studio Junge Regie nach Hamburg.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Herzlich Willkommen!

Ines Nieri: Fotos und Video neu

Ines Nieri ist mit neuen Fotos und einem aktuellen Showreel zurück auf der Bildfläche.

Die 30-jährige ausgebildete Schauspielerin stand die letzten Jahre auf verschiedenen Hamburger Bühnen, teils im Ensemble aber auch solo. Nun zieht es sie wieder vor die Kamera, wo sie vor 20 Jahren ihre Laufbahn begann.

Als Kinder- und Jugenddarstellerin war Ines Nieri in zahlreichen Kino- und TV-Produktionen zu sehen. Nach der Schulzeit entschied sie sich für eine professionelle Schauspielausbildung und hielt schließlich 2013 ihr Bühnenreife-Diplom in den Händen. Seitdem hat sie sich zunächst aufs Theaterspielen konzentriert, um die Praxis in diesem Bereich auszuweiten.

Die gebürtige Hamburgerin ist offen für einen Umzug in eine andere Stadt und freut sich auf neue Herausforderungen!

Hier geht es zu den neuen Fotos von Ines Nieri.

Hier seht ihr das aktuelle Showreel.

Ingrit Dohse dreht „SOKO Köln“

Passend zum aktuellen Wetter hat die Folge der „SOKO Köln“, für die Ingrit Dohse derzeit vor der Kamera steht, den Arbeitstitel „Hitze“.  Die erfolgreiche Vorabendkrimiserie wird seit 2003 im ZDF ausgestrahlt. Zur Zeit wird die 17. Staffel produziert.

Regie: Alexander Costea
Casting: Dominik Klingberg