13
Apr

Julia Liebetrau am Ernst Deutsch Theater

Noch bis zum 21. April steht Julia Liebetrau am Hamburger Ernst Deutsch Theater auf der Bühne.

In dem Stück „Der Widerspenstigen Zähmung“ spielt sie gleich drei Rollen: die Maskenbildnerin BERTA SCHMAL, die WITWE und die SONNE (Foto, © Oliver Fantitsch). Regisseur Volker Lechtenbrink hat für seine Inszenierung von Shakespeares Komödie  ein neues Vorspiel geschrieben, das den Theaterbetrieb hinter den ­Kulissen auf die Schippe nimmt. In einer Kritik vom Hamburger Abendblatt hieß es nach der Premiere über ihren Part als Maskenbildnerin:

„Liebetrau ist das Nummerngirl dieser Inszenierung. Sie schafft es, komisch zu sein, auch wenn ihr Text nur aus Halbsätzen „Eine Straße in Padua …“ oder „Ein Raum im Hause Baptistas …“ besteht. Am Ende bekommt sie ebenso viel Beifall wie die Schauspieler mit den großen Rollen in diesem Spiel, in dem es darum geht, zwei Schwestern unter die Haube zu bringen. „

Kommentare wurden deaktiviert.