Aus dem Alltag eines Jungschauspielers

Diesen Sommer ist Daniel Axt viel auf Reisen.  Anfang des Monats flog der frischgebackene Abiturient nach New York, um sich an der renommierten Schauspielschule Neighborhood Playhouse School of the Theatre vorzustellen. Mit Erfolg, wie sich jetzt herausstellte: Im September beginnt er an der Geburtsstätte der Meisner-Technik seine Ausbildung.

Dann hat Daniel in dieser Woche spontan die Einladung einer Schülertheatergruppe aus Süddeutschland angenommen und ist als Special Guest zu deren Premiere an den Bodensee gereist.  Nach monatelangen Proben fand an der Realschule Überlingen am Dienstag die Uraufführung des Bühnenmusicals Rock It! statt. „Ganz nah dran am Original“ lobte der Hauptdarsteller des Kinofilms die Inszenierung der Schüler. … mehr lesen

In der kommenden Woche reist Daniel zuerst nach München zur Deutschlandpremiere des Kinofilms Cars 2 und am nächsten Tag weiter zu Synchronarbeiten für ein DVD-Special des Films Drachenzähmen leicht gemacht nach Berlin. Dort spricht er wieder die Hauptrolle HICKS.

Neben diesem Terminmarathon hat Daniel noch ein Interview gegeben (veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe No. 3 des  myp Magazine mit dem Thema „Meine Liebe“) und erneuert gerade seine Autogrammkarten, weil er so viel Fanpost bekommt.

Aber mit 19 Jahren bleibt natürlich trotzdem noch Energie übrig für Castings und die Vorbereitungen auf seinen New-York-Aufenthalt ab Herbst. Wir unterstützen ihn dabei, wo wir können!

Ines Nieri dreht Internet-Spot

Am Freitag, den 08. Juli steht Ines Nieri für einen Internet-Spot vor der Kamera. Es handelt sich um einen Begleittrailer zu dem Buch „Lass uns Feinde bleiben“ von Autor und Comedian Sebastian Schnoy, das am 01. August veröffentlicht wird. Der gebürtige Hamburger ist Kabarettist aus Leidenschaft und wurde als Solokünstler auch schon mehrfach ausgezeichnet. Vor 5 Jahren erschien sein Debütroman „Rampenfieber“, das aktuelle Buch ist bereits sein viertes Werk.

Ines Nieri, die derzeit am Institut für Schauspiel, Drama und Film ihre Ausbildung abrundet, hat schon im Alter von 10 Jahren begonnen, auf ihren Traum hinzuarbeiten. Als Kind, und später auch als Jugendliche, war sie bereits ein außergewöhnliches Talent. Neben der Schule nahm sie regelmäßig Schauspielunterricht und drehte Filme oder stand auf der Bühne. Heute, mit 23 Jahren, kann sie bereits eine beachtliche künstlerische Vita vorweisen, und das nächste Engagement ist ihr schon sicher.

Daniel Axt im Polizeiruf 110: „Risiko“

Am Samstag, den 02. Juli 2011 zeigt der MDR anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der beliebten Krimiserie drei Polizeirufe an einem Abend. Den Anfang macht um 20:15 Uhr die Folge „Risiko“, in dem das Ermittler-Duo aus Halle den Mord an einem jungen Mädchen aufzuklären hat.

In der Rolle des PATRICK FUNKE ist Daniel Axt zu sehen. Als an der Schule, die als Drehmotiv diente, einige Schülerinnen den Hauptdarsteller des Kino-Musicals Rock It! erkannten, herrschte plötzlich Fan-Alarm. Die routinierte Crew der Produktionsfirma Saxonia Media wunderte sich nicht schlecht, als Daniel auf einmal um Autogramme gebeten wurde. Ihnen war gar nicht klar, welchen „Teenie-Star“ sie dort unter Vertrag hatten. Die beiden Hauptdarsteller des Polizeirufs, Kommissare SCHMÜCKER und SCHNEIDER, fragte niemand nach einem Autogramm…

David Berton in „Auftrag Schutzengel“

Das ZDF zeigt am Montag, den 04. Juli 2011 zur Prime Time als Fernsehfilm der Woche den Großstadt-Thriller Auftrag Schutzengel mit Silke Bodenbender und Benjamin Sadler in den Hauptrollen. In einer Nebenrolle ist auch David Berton zu sehen. Er spielt DANY, den Freund der Tochter.

Die Dreharbeiten fanden bereits 2007 unter der Regie von Peter Fratzscher in Hamburg statt.

„Listenhunde“ gewinnt Kurzfilmpreis

Das Medienunternehmen Studio Hamburg hat diese Woche zum 14. Mal seinen Nachwuchspreis verliehen. Die Auszeichnungen wurden am Dienstagabend im Rahmen einer großen Gala an junge Schauspieler und den Regienachwuchs übergeben.

Den Publikumspreis erhielt Steffen Tralles für seinen Kurzfilm mit dem Titel Listenhunde. Der frisch gebackene Regisseur stellte diesen Film im Rahmen seiner Abschlussarbeit an der Hamburg Media School her. Die Fernsehzuschauer des NDR haben per Online-Abstimmung aus 5 zur Wahl stehenden Kurzfilmen diese Produktion als die Beste gevotet.

Wir freuen uns über diese Auszeichnung, denn unsere Schauspielerin Ines Nieri hat in einer Nebenrolle an dem Film mitgewirkt.