Rona Özkan bei „Bettys Diagnose“ im ZDF

Auch in der neuen Staffel der ZDF-Serie „Bettys Diagnose“ tritt Rona Özkan in der Rolle der AVA EDEMIR auf. Die Krankenpflegeschülerin erquickt den Zuschauer dabei wieder mit überraschenden Einsichten, eigenwilligen Betrachtungen und der Möglichkeit, Teil ihres lieblichen Kosmos zu sein. Immer freitags um 19:25 Uhr. Einschalten!

Casting: Sandra Köppe

ZDF-Serienrolle für Rona Özkan

Letzte Woche begannen für Rona Özkan in NRW die Dreharbeiten zu der ZDF-Produktion „Bettys Diagnose“.

In der dritten Staffel der beliebten Arztserie übernimmt Rona eine neue durchgehende Rolle. Als junge Schwesternschülerin AVA EDEMIR bringt sie ab 2017 am Freitagabend frischen Wind in die Krankenhausflure der ‚Karlsklinik‘.

In den kommenden Wochen ist Rona letztmalig in der RTL-Soap „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ als SELMA ÖZGÜL zu sehen und Ende September ist sie in der Kindersendung „Löwenzahn“ zu Gast.