Eva Nürnberg im Kino

Seit gestern ist Eva Nürnberg in dem Kinofilm „Draußen in meinem Kopf“ an der Seite von Samuel Koch zu sehen. Das eindringliche Kammerspiel ist das Debüt einer jungen Hamburger Regisseurin: Eibe Marleen Krebs.

Neues Showreel von Eva Nürnberg

Nachdem Eva Nürnberg letzten Freitag in der ZDF-Serie „Bettys Diagnose“ in der Folge „Zweite Chance“ einer Episodenrolle zu sehen war, freuen wir uns, heute ihr neues Showreel präsentieren zu können:

Hier geht es zum Showreel 2018 von Eva Nürnberg.

Darüber hinaus werden in diesem Jahr noch drei Kinofilme veröffentlicht, in denen Eva mitgespielt hat. Für ihre Rolle in dem Drama „LOMO – The Language of Many Others“ erhielt Eva schon mehrere Nominierungen als beste Darstellerin, zuletzt auf dem 23. Filmfestival Türkei Deutschland in Nürnberg vergangene Woche. Über die Kinostarts halten wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Hier geht es zur ganzen Folge von „Bettys Diagnose“.

Hier geht es zum Trailer von „LOMO – The Language of Many Others“.

Eva Nürnberg: Neue Fotos

Wir freuen uns über die neuen Schauspielerportraits von Eva Nürnberg!

Hier geht’s zu den Bildern. (Copyright: Katja Kuhl)

Gerade letzte Woche hat Eva in Köln eine Episode für die ZDF-Serie „Bettys Diagnose“ abgedreht. Regie: Seyhan Derin. In wenigen Tagen steht sie in Hamburg für ein Musikvideo vor der Kamera.

Und: Der Kinofilm „LOMO – The Language of Many Others“, in dem Eva mitgewirkt hat, wurde am Montag gleich zweimal mit dem First Steps Award prämiert. Wir gratulieren!

Nominierung für Eva Nürnberg

Im Rahmen des Filmfestes wird am 30. Juni 2017 in München der Förderpreis Neues Deutsches Kino verliehen.

Als Beste Schauspielerin ist Eva Nürnberg für ihre Leistung in dem Film „LOMO- The Language of Many Others“ nominiert. Insgesamt fünf Männer und Frauen dürfen sich Hoffnungen auf die Auszeichnung machen. Die Zeremonie findet in der Hochschule für Fernsehen und Film München statt.

Wir freuen uns mit Eva über diese Würdigung und drücken ihr fest die Daumen!

 

Foto: Frank Wartenberg

„LOMO“: Premiere auf dem Filmfest München

Am  27. Juni 2017 um 17 Uhr feiert der Film LOMO – The Language of many others“ im Münchner ARRI Kino seine Weltpremiere. In dem Spielfilm-Debüt von Julia Langhof verkörpert Eva Nürnberg die Rolle ANNA.

Dabei stand sie u. a. neben Jonas Dassler, Marie-Lou Sellem und Peter Jordan vor der Kamera. Der Film entstand bereits 2015 im Rahmen der Initiative LEUCHTSTOFF von rbb und Medienboard Berlin-Brandenburg. Flare Film produzierte das Schülerdrama in Koproduktion mit DIEBASISberlin Medien GmbH, Cine+, rbb und arte.

Der offizielle Kinostart von „LOMO“ ist für den Herbst dieses Jahres geplant. Ein genaues Datum folgt baldmöglichst an dieser Stelle.