Julia Liebetrau dreht „Tatort“

Gerade wird in Hamburg und Umgebung wieder ein neuer Tatort gedreht. Neben den Hauptdarstellern Wotan Wilke-Möhring und Milan Peschel stand gestern auch Julia Liebetrau in einer Nebenrolle vor der Kamera. Noch bis zum 12. Oktober dauern die Dreharbeiten für den 90-Minüter mit dem Titel „Kollateralschaden“. Regie: Stephan Rick Casting: Deborah Congia

Julia Liebetrau am St. Pauli Theater

Seit gestern ist Julia Liebetrau erneut am Hamburger St. Pauli Theater in der Inszenierung „Große Freiheit Nr. 7“ an der Seite von Volker Lechtenbrink zu sehen. Die Vorstellungen laufen noch bis zum 02.04.2018 täglich außer montags. Regie: Ulrich Waller Foto: Oliver Fantitsch Hier gibt es Tickets.

Julia Liebetrau am Ernst Deutsch Theater

Die Proben sind bereits in vollem Gange, und am 23. November 2017 ist Premiere: Julia Liebetrau spielt wieder am Ernst Deutsch Theater in Hamburg. „Der eingebildete Kranke“ wird inszeniert von Volker Lechtenbrink, der auch als Hauptdarsteller auf der Bühne stehen wird. Molières Komödie zeichnet die Charakterstudie eines Mannes, der mit seiner Egomanie und seiner Gesundheitshysterie …

Julia Liebetrau dreht Komödie

In dieser Woche steht Julia Liebetrau in Hamburg für eine 15- minütige Komödie vor der Kamera. Studenten der medienakademie haben sie für ihren Abschlussfilm engagiert, eine „romantische Groteske“, wie sie ihren Kurzfilm selbst bezeichnen. Der Arbeitstitel lautet „Herz zum Mitnehmen“. Abends, im Anschluss an die Dreharbeiten, steht Julia dann wieder als MARGOT bzw. FRAU BÖRGEL …

Julia Liebetrau: Premiere am St. Pauli Theater

Heute um 19:30 Uhr feiert am St. Pauli Theater auf der Reeperbahn das Stück „Große Freiheit Nr. 7“ Premiere.  Julia Liebetrau steht in den Rollen MARGOT und FRAU BÖRGEL auf der Bühne. Volker Lechtenbrink (72) spielt den alternden Ex-Matrosen, der als Stimmungssänger in einem Lokal auf St. Pauli arbeitet, sich in das Mädchen Gisa verliebt …