Christina Lindner in „Was uns nicht umbringt“

Ab heute im Kino: Regisseurin und Drehbuchautorin Sandra Nettelbeck lässt den Therapeuten ihres Erfolgsfilms BELLA MARTHA in seinem Kosmos von neurotischen Patienten, familiären und amourösen Verstrickungen wieder aufleben. „Was uns nicht umbringt“ erzählt mit melancholischer Heiterkeit von Sinnkrisen und Herzensangelegenheiten in der Mitte des Lebens.

Mit August Zirner, Barbara Auer, Oliver Broumis, Johanna ter Steege, Bjarne Mädel u.a. Christina Lindner ist in einer Nebenrolle zu sehen.

Foto: Frank Linders