Autor Archiv

20
Jun

Workshop Studiosprechen – noch 2 Plätze frei!

kopfhoerer1

Für Kurzentschlossene:

Vom 07. – 10. Juli 2016 findet das nächste Mal unser beliebter  Workshop Studiosprechen statt, den wir in Kooperation mit den toneworx-Studios anbieten. Von den exklusiven sechs Plätzen sind noch 2 kurzfristig zu vergeben.

Für alle Schauspieler, die Ihre beschäftigungsfreie Zeit sinnvoll nutzen möchten…schnell bewerben und mit der Bildungsprämie auch noch 50% der Kursgebühr sparen.

Diese Weiterbildung richtet sich gezielt an ausgebildete Schauspieler, die sich innerhalb ihres Berufes zusätzliche Beschäftigungsfelder erschließen möchten. Das erfahrene Dozententeam  – bestehend aus Prof. Marianne Bernhardt, Eva Weissmann, Erik Schäffler, Antje Roosch und Stephan Grundt – hat in den vergangenen Jahren schon vielfach neue Sprechertalente entdeckt.

Der Workshop verdeutlicht den Teilnehmern die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten ihrer Stimme in den verschiedenen Genres und versetzt diese in die Lage, Erlerntes sofort im Studio, umzusetzen.

Mehr Info erhaltet ihr unter www.filmcharacters.de.

 

6
Jun

FC Norden 02 jetzt auch in Berlin

Pohl-39 FC Norden 02

Ab sofort ist FC Norden 02 zusätzlich mit einem Büro in der Hauptstadt vertreten. Im Bezirk Mitte hat die Agentur ein idyllisches Plätzchen gefunden: eine grüne Oase, zentral gelegen im Stadtteil Tiergarten und inmitten des Mediennetzwerks Potsdamer Straße.

Inhaberin Birgit Abraham ist regelmäßig sowohl in Hamburg als auch in Berlin anzutreffen. Termine sind in beiden Städten nach Absprache möglich. Unterstützt wird sie dabei in der neuen Dependance von ihrer Assistentin Natascha Zimmermann. Die Agentur ist telefonisch und auf dem Postweg wie bisher über die altbekannten Kontaktdaten in der Hansestadt erreichbar. Auch die Emailadresse bleibt unverändert.

 

31
Mai

Daniel Axt dreht ZDF-Roadmovie

Daniel Axt

„Flucht ins Blaue“ ist der Titel des Spielfilms, für den Daniel Axt gerade zusammen mit Hannelore Elsner und Marie Bäumer uvm. vor der Kamera steht. Regie führt Sophie Allet-Coche nach dem Drehbuch von Kerstin Schütze.

Der Film entsteht für die ZDF-Herzkino-Reihe und erzählt die Geschichte einer Familie, die auf tragikomische Weise während einer ungeplanten Verfolgungsreise durch halb Deutschland ihr kompliziertes Beziehungsgeflecht zu ordnen versucht.

Bis vor wenigen Tagen hat Daniel Axt noch die Hauptrolle in einem Kurzfilm der medienakademie Hamburg verkörpert. In dem Abschlussfilm mit dem Arbeitstitel „Ein Hase im Dezember“ spielt Daniel einen Musiker. Regie: Max Ahrens & Maik Lüdemann.

26
Mai

Jörn Linnenbröker: Neues Showreel

Joern News

Das neue Video von Jörn Linnenbröker ist jetzt online!
Unser Mann mit der Rückennr. 24 stellt darin seine Vielseitigkeit unter Beweis. Ob Drama, Komödie oder Love Story – der Berliner Schauspieler ist ein Allrounder. Seit seinem Diplom an der Universität der Künste 2006 hat sich Jörn in den verschiedensten Genres beweisen können.

Seine Studienkollegen und er haben damals in ihrem Abschlussstück davon erzählt, was passiert, wenn gepflegte Mittdreißiger ihre dunklere Seite unter den sauberen Kunstrasen vermeintlicher Wohlanständigkeit kehren – und haben sich versprochen, zehn Jahre später an den Ort des Verbrechens zurückzukehren, um dann ganz und gar im richtigen Alter zu sein, um LETTERLAND in all seiner schrecklichen Schönheit wieder auferstehen zu lassen.

Und genau das passiert jetzt für fünf Abende in der Neuköllner Oper. Am 02. Juni ist Premiere. Wenige Restkarten sind noch zu bekommen.

Hier geht es zu neuen Showreel.
Mehr über Jörn Linnenbröker erfahrt ihr außerdem unter www.linnenbroeker.com.

25
Mai

Yannik Raiss dreht fürs ZDF

Yannik Raiss

In dieser Woche begannen für Yannik Raiss die Dreharbeiten für die bekannte ZDF-Reihe „Frühling“ an der Seite von Simone Thomalla. Regie führt Thomas Jauch.

Der 26-jährige Hamburger spielt dort in den nächsten Folgen die durchgehende Rolle MIGUEL FERRAZ, einen Krankenpfleger aus Portugal. Für das Multitalent mit brasilianischen Wurzeln kein Problem, denn er beherrscht fünf Sprachen nahezu fließend. Obendrein ist er regelmäßig als Synchronsprecher aktiv.

Für den Dreh in Bayern verkürzte Yannik eigens eine lange geplante Fernreise.