Autor Archiv

22
Mai

Neuzugang Jörn Linnenbröker

Jörn LinnenbrökerAls neuen “Manndecker” auf dem Spielfeld begrüßen wir ganz herzlich den Berliner Schauspieler Jörn Linnenbröker.

Der 39-Jährige ist gebürtiger Rheinländer, zog aber für seine Schauspielausbildung von der ehemaligen Hauptstadt in die neue um, wo er 2006 an der UDK sein Diplom entgegen nehmen konnte. Seitdem hat er viele namhafte Bühnen im deutschsprachigen Raum bespielt, betanzt und besungen und stand zwischendurch für TV- und Werbeproduktionen vor der Kamera. Seine Stimme leiht er als Synchronsprecher immer wieder amerikanischen, britischen und sogar japanischen Helden oder Schurken.

Noch bis Mitte Juli ist Jörn im Hamburger Schmidt Theater in dem Stück “Die Königs vom Kiez” zu sehen.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit!

Hier geht’s zum Showreel von Jörn Linnenbröker.

19
Mai

Dennis Mojen nominiert für BUNTE New Faces Award

2015_Dennis_Mojen_by_2eight-_DSC3018Heute wurden die Nominierten für den diesjährigen BUNTE New Faces Award bekannt gegeben: Wir freuen uns, dass Dennis Mojen zu den Auserwählten gehört!

Seine Darstellung in dem kürzlich gesendeten Franken-Tatort “Der Himmel ist ein Platz auf Erden” brachte ihm die diesjährige Nominierung ein. Die Auszeichnung “Bester Nachwuchsschauspieler” erhielten in früheren Jahren heute sehr bekannte Kollegen wie z. B. Kostja Ullmann, Jonas Nay und Daniel Brühl.

Die Jury, bestehend aus Patricia Riekel, Nico Hofmann, Alfred Holighaus, Georg Seitz, Til Schweiger,  sowie den beiden Schauspielern Josefine Preuß und Armin Rohde, werden die Entscheidung auf der Preisverleihung am 18. Juni 2015 in Berlin bekannt geben.

 

 

Foto-Copyright: Stefan Brending 2015

6
Mai

Noch freie Plätze für Teens

Teenage boy holding a clapperboardLust auf Filmschauspiel?

Nachwuchstalente von 12 – 18 Jahre aufgepasst! Wenn du Spaß daran hast, vor der Kamera zu spielen, laden wir dich herzlich ein, unser Filmreife-Programm in Hamburg auszuprobieren. Die Kurse finden im 2-Wochen-Takt samstags statt und sind darauf ausgerichtet, Jugendliche auf Dreharbeiten vorzubereiten.

 

Du bist noch nicht in einer Schauspielagentur? Kein Problem, wir helfen dir dabei, und zeigen dir, worauf es ankommt, um beim Casting zu überzeugen. Renommierte Nachwuchsagenturen erhalten von uns eine Empfehlung, sobald du deine persönliche “Filmreife” erreicht hast. Schritt für Schritt bringen wir dich deinem Traum von der Filmrolle ein Stück näher.

Ein Einstieg in unser Kids & Teens-Programm ist jederzeit möglich. Unsere Kursleiterinnen Eva Weissmann und Anja Topf sind sehr erfahrene Schauspielerinnen die ihr Wissen gerne an euch weitergeben. Die Kamera ist ständig im Unterricht dabei.

Trau dich! Eine Probestunde ist kostenlos.

Mehr Informationen und unsere Kontaktdaten findest du hier.

5
Mai

Daniel Axt zu Gast bei “Verbotene Liebe”

Daniel Axt in VLAb Freitag, den 08. Mai ist Daniel Axt für eine Weile in der ARD-Serie Verbotene Liebe zu sehen.

In seiner Rolle JANNIK ANDERS arbeitet er als Assistent in der Lahnstein Bank und verliebt sich in die Tochter seines Chefs. Doch die Beziehung der beiden steht unter keinem guten Stern…

 

29
Apr

Dennis Mojen dreht ZDF-Vierteiler

Dennis MojenUnter der Regie von Martin Eigler entsteht in NRW und Hessen gerade die 4-teilige Reihe mit dem Titel “Morgen hör’ ich auf”. In der ZDF-Produktion spielt Dennis Mojen an der Seite von Hauptdarsteller Bastian Pastewka eine durchgehende Rolle.

Der Vierteiler wurde in der Presse mehrfach als das deutsche “Breaking Bad” betitelt. Dies wurde kürzlich jedoch von der verantworlichen Redakteurin korrigiert. Auch wenn Handlung und Aufbau von “Morgen hör’ ich auf” an die Erfolgsserie aus den USA erinnern, sei sie kein inhaltliches Vorbild für die deutsche Produktion gewesen.

Parallel dazu steht Dennis Mojen seit heute für einen Kurzfilm der Filmuniversität Babelsberg als Hauptfigur vor der Kamera. Viele Zuschauer sahen ihn auch im erst kürzlich ausgestrahlten Franken-Tatort. Für seine Schlüsselrolle in dem Sonntagskrimi erntete der 21-jährige Schauspieler großes Lob.