Autor Archiv

28
Jan

Zwei auf einen Streich bei „Sibel und Max“

150630_unger_gerk

Das ZDF strahlt derzeit immer samstags um 19:25 Uhr die Familienserie „Sibel und Max“ aus. In durchgehenden Rollen zu sehen sind Katherina Unger als JANA und Willi Gerk als DIMITRI.

Auch in der zweiten Staffel werden Geschichten vom ganz normalen Wahnsinn Alleinerziehender und dem turbulenten Alltag in einer Notarzt-Kiez-Praxis mitten in Hamburg St. Georg erzählt: Dr. Max Walthers sechzehnjährige Tochter Jana ist mittlerweile in der 31. Schwangerschaftswoche. Dr. Sibel Aydin ist mächtig stolz, dass ihr siebzehnjähriger Sohn Yunus Verantwortung für seine angehende Familie zeigt. Doch dann werden sowohl Sibel als auch Max von ihrer Vergangenheit eingeholt …
(Quelle: www.zdf.de)

27
Jan

Jörn Linnenbröker in Hamburg auf der Bühne

Jörn Linnenbröker

Ab heute ist Jörn Linnenbröker wieder im Hamburger Schmidt Theater in der Komödie „Die Königs vom Kiez“ zu sehen. Das Gute-Laune-Stück entstand 2014 unter der Regie von Corny Littmann und ist bei Hanseaten und Touristen gleichermaßen beliebt. Jörn Linnenbröker verkörpert noch bis Ende März mehrfach im Monat die Rolle ALEX und – wer genau hinschaut kann ihn erkennen – auch den WIRT.

Parallel dazu steht Jörn noch den Februar über am Stadttheater Klagenfurt auf der Bühne.

26
Jan

Dennis Mojen dreht „SOKO Köln“

Dennis Mojen

Gestern starteten für Dennis Mojen die Dreharbeiten zu einer Episode der SOKO Köln. Regie führt Torsten Wacker. Die beiden haben sich bereits vor vier Jahren bei einem anderen Projekt kennengelernt und arbeiten nun erneut zusammen.

Darüber hinaus ist Dennis am kommenden Samstag noch einmal im ZDF in Morgen hör‘ ich auf  zu sehen. Auch wenn die Miniserie zeitlich gegen das quotenstarke RTL-Programm mit DSDS und Dschungelcamp antreten muss, hat die sich immer mehr zuspitzende Misere von JOCHEN LEHMANN (alias Bastian Pastewka) letzte Woche noch mehr als 3 Mio. Zuschauer vor den (Flach-)Bildschirmen versammeln können.

Wer wissen möchte, ob der Geldfälscher und seine Frau auffliegen und wie es mit der Romanze zwischen Tochter LAURA und Mädchenschwarm TOBIAS (Dennis Mojen) weitergeht, muss am Sonnabend um 21:45 Uhr das Serienfinale im ZDF einschalten.

21
Jan

Mo Bahla in „Notruf Hafenkante“

Mo Bahla

In der heutigen Folge „Auf beiden Augen blind“ von Notruf Hafenkante ist in einer Episodenrolle Mo Bahla zu sehen. Regie führte Rolf Wellingerhof.

Zehn Staffeln wurden von der beliebten ZDF-Serie bisher gedreht. In wenigen Wochen starten die Dreharbeiten zur elften Sendereihe. Zahlreiche Hamburger Schauspieler haben in der Serie bereits mitgewirkt.

Außerdem heute Abend im TV:  In der RTL-Serie Der Lehrer Dennis Mojen als Schüler FINN. Die Folge mit dem ellenlangen Titel „Elektroschocker, Pfefferspray und ein SEK vor der Tür“ wird um 21:15 Uhr ausgestrahlt.

17
Jan

Workshop Szenenarbeit nach M. Chekhov

polaroid-wut

“Real inspired acting is never DOING, it is always HAPPENING” (M. Chekhov)

4-tägiges Intensivseminar mit Urme Neumann

(01.-04.März 2016)

Auf Grundlage der psycho-physischen Übungen von Mikhael Chekhov und George Shdanoff, geht es in dem Workshop darum, sich eine Figur vorzustellen, und für die imaginierte Figur die Beziehungen und den Willen für eine Szene zu klären. Auch Hollywood-Stars wie Clint Eastwood und Jack Nicholson arbeiten seit Jahrzehnten mit dieser Methode.

Dozentin: Urme Neumann

Teilnehmerzahl: min. 4 Personen

Kurszeiten:
Dienstag 01.03. – Freitag 04.03.2016
jeweils von 10:00 – 15:00 Uhr in Hamburg
Kursgebühr: 465,00 €

Folgende Förderung / Ermässigung der Kursgebühr ist unter Umständen möglich:

  • Hamburger Weiterbildungsbonus (50-75%)
  • Bildungsscheck / Bildungsprämie  (50%)
  • GVL (bis zu 30%)

Mehr Informationen zum Workshopinhalt und zur Anmeldung gibt es hier.